Praxisgr√ľndung

Der durchschnittliche Einnahmen-√úberschuss in der Zahnarztpraxis in Deutschland liegt bei 136.800,- ‚ā¨ (2014, Quelle KZBV Jahrbuch 2017). Es ist also nach wie vor lohnenswert eine Zahnarztpraxis zu gr√ľnden.

Damit das Unternehmen Zahnarztpraxis ein Erfolg wird, ist eine genaue Planung unerlässlich.

Die richtige Planung erfolgt durch einen Businessplan, der auch als Grundlage f√ľr die Finanzierung dient. Der Businessplan beinhaltet eine Investitions- und Kostenplanung. Dabei werden die Kosten der Praxis sowie auch private Kosten und Steuern ber√ľcksichtigt.

Wenn der Businessplan abgeschlossen ist, erfolgt die Finanzierungsplanung, wobei auch √∂ffentliche Mittel (KfW/Landesf√∂rderinstitute) mit ber√ľcksichtigt werden. Grunds√§tzlich k√∂nnen alle zur Gr√ľndung notwendigen Investitionen finanziert werden.

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf