Blog

Kindererziehungszeiten GRV

Kindererziehungszeiten GRV. Von der „Mütterrente“ können auch Zahnärztinnen im Versorgungswerk profitieren. Lesen Sie hier mehr zum Thema.

mehr erfahren

Die vorgezogene Altersrente aus einem zahnärztlichen Versorgungswerk

Im Gegensatz zur gesetzlichen Rentenversicherung (BfA) bieten die zahnärztlichen Versorgungswerke i. d. R. eine sehr viel höhere Flexibilität, was einen vorzeitigen Rentenbezug bei gleichzeitiger Weiterführung der Praxis anbelangt. Diese Möglichkeit wird auch schon jetzt von vielen Zahnärzten genutzt. Die folgenden Ausführungen gehen der Frage nach, ob es auch finanziell eine kluge Entscheidung ist.

mehr erfahren

Angestellte Zahnärzte profitieren vom neuen Betriebsrentenstärkungsgesetz

Am 01.01.2018 ist das sogenannte Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft getreten. Dabei ist die Förderung der Altersvorsorge durch die sogenannte „Entgeltumwandlung“ gestärkt worden. Neu ist, dass der Arbeitgeber zukünftig (ab 01.01.2019 für Neuzusagen bzw. 01.01.2022 für Altzusagen) verpflichtet ist, 15% des in die Altersvorsorge investieren Betrages des Arbeitnehmers zu bezuschussen. Dadurch rechnet sich die Entgeltumwandlung noch stärker… Read more »

mehr erfahren